Kinos in Berlin Kinos nach Bezirken Freiluftkinos Geschlossene Kinos Service News Kompendium Kontakt Suche  
      Openair Kino Spandau
|
Zum Stadtplan
 Adresse
  Innenhof Stadtbibliothek
Carl-Schurz-Straße 13
13597 Berlin Spandau
(030) 333 60 81
Homepage
 Kinotag
  Montag
 Kartenpreis
  Mo-So:
7,00 €
 Kartenpreis Spezial
  Ermäßigung: Kinder, Schüler & Studenten, Arbeitslose, Behinderte, Familien
 Platzwahl
  Freie Platzwahl
 Programm
  Synchronfassung
 Zugang
  Behindertengerecht
5'10 Angaben ohne Gewähr
Weitere
 Freiluftkinos
  Autokino Berlin
Balkonkino Hellersdorf
Biesdorfer Parkbühne
Filmrauschpalast
Friedrichshagen
Friedrichshain
Hasenheide
Insel im Cassiopeia
Kranzler Eck
Kreuzberg
Kulturforum Potsdamer Platz
Mitte im Haus Schwarzenberg
Nomadenkino
Pompeji - Ostkreuz
Rehberge
Spandau
UFA Filmnächte Museumsinsel
Weißensee

 Geschlossene Freiluftkinos
  Badeschiff
Bar25 - Kino im Circus25
Charlottenburg
Museen Dahlem
Waldbühne

Bestuhlung Leinwand Projektion Tonsystem
Plätze: 200
24qm
35mm Theater Dolby-SR
Das Openair Kino Spandau gibt es seit dem Jahr 2004. Die ersten beiden Jahre fanden die Vorführungen in der Zitadelle statt. Im Jahr 2006 zog das Freiluftkino in den Innenhof der Stadtbibliothek - das ehemalige Kaiserlichen Postamt von 1890. Über der Carl-Schurz-Straße hängt ein großes Banner, welches den Eingang zum Kino weist.

Stadtbibliothek in der Carl-Schurz-Straße, Juni 2010 © kinokompendium
Hinter einem freistehenden Torbogen mit schmiedeeisernen Zaun liegt der Innenhof, der 1983 zu einer Ruhezone umgestaltet wurde. In dem Jahr wurde auch der Zierbrunnen 'Spielende Kinder' aus Bronze instaliert.

Snacktresen am Eingang & Zierbrunnen, Juni 2010 © kinokompendium
Ein blauer Läufer führt zunächst zur Kasse unter einem Sonnenschirm. Daneben steht ein Holzhäuschen an dem man die noch benötigten Getränke und Snacks erwerben kann. An besonders warmen Frei- und Samstagen gibt es auch gelegentlich eine Cocktailbar und Grill.

Openair Kino Spandau, Juni 2010 © kinokompendium

Da es nur eine handvoll Liegestühle gibt, sollte man rechtzeitig da sein um sich diese zu sichern. Alle anderen müssen auf weißen Plastikgartenstühle sitzen, für die man für 50 Cent ein Sitzkissen leihen kann. Zusätzlich kann man auch ein Decke leihen, wenn es zu frisch wird.


Openair Kino Spandau, Juni 2010 © kinokompendium

Der Film wird auf eine aufblasbare Leinwand projiziert, die ein sehr gutes Größen-verhältnis zum Hof hat. Durch die bleuchtete Backsteinwand dahinter kommt eine sehr gemütliche und lauschige Atmosphäre im ruhigen Innenhof auf. Während jeder Vorstellung gibt es eine Pause von ca. 15min und sollte mal das Wetter nicht mitspielen, gibt es teilweise die Möglichkeit, dass der Film ins nahgelegenen Kino im Kulturhaus Spandau verlegt wird.

[Ben 6'10]

 
Leinwand / Projektion    gut
Sound    gut
Sitzkomfort    gut
Reihenabstand    sehr gut
Magic-Johnson-Faktor    sehr gut
Lieblingsplatz    Liegestuhl
Atmosphäre    sehr gut