Kinos in Berlin Kinos nach Bezirken Freiluftkinos Geschlossene Kinos Service News Kompendium Kontakt Suche  
      UCI Luxe Gropius Passagen
Saal 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Zum Stadtplan
 Adresse
  Gropius Passage
Johannisthaler Chaussee 295
12351 Berlin Neukölln
(030) 666 812 34
Homepage
 Kinotag
  Keiner
 Kartenpreis
  Mo-So:
Kategorie 4: 7,90 €
Kategorie 3: 9,90 €
Kategorie 2: 11,40 €
Kategorie 1: 12,90 €
 Kartenpreis Spezial
  iSense-Zuschlag: 2,00 €
3D-Zuschlag: 3,00 €
3D-Brille: 1,00 €
Film-Zuschlag: 0,50 - 2,50 €
Ermäßigung: Kinder unter 12, Schüler & Studenten, Sneak Preview
 Platzwahl
  Platzkarte
 Programm
  Synchronfassung
 Zugang
  Behindertengerecht
4'19 Angaben ohne Gewähr
Weitere Kinos im Bezirk
 Neukölln
  CINEPLEX - Neukölln
Il Kino
Neues OFF
Passage
Rollberg Kinos
UCI Luxe Gropius Passage
Wolf

 Beschreibung
Als in der Gropius Stadt das kleine Einkaufszentrum ab 1994 zu einem gigantischen Center umgebaut wurde, integrierte man im zweiten Stock des Neubaus die 'UCI Kinowelt Gropius Passagen'. Diese öffnete am 30. Oktober 1997. Gut 20 Jahre später hat die UCI-Gruppe in Berlin viel Geld investiert. Nicht nur wurde am 14. November 2018 das neue UCI Luxe Mercedes Platz eröffnet, sondern auch die Kinowelt im Süden von Berlin ebenso zu einem UCI Luxe umgebaut. Somit heißt das Multiplex seit November 2018 nun offiziell 'UCI Luxe Gropius Passagen'.

Kasse im 1. Stock, April 2019 © kinokompendium
Unter dem Dach neben einer großen Glaskuppel befindet sich das Foyer und bietet dabei eine gute Aussicht auf das Einkaufstreiben. Doch bevor man mit der Rolltreppe in den zweiten Stock fährt, müssen zunächst die Eintrittskarten eine Etage tiefer am Rande des Foodcourts gekauft werden.

Foyer, April 2019 © kinokompendium
Das weiträumige zweistöckige Foyer hat als Luxe Kino keine Rolltreppe mehr und auch die Sofas und die bunten knalligen Wandfarben (Rot, Blau und Gelb) aus den Anfangsjahrzehnten sind verschwunden. Seit 2019 gibt es hölzerne vertikale Lamellen entlang der Treppe links und als Abgrenzung zur Sitzecke, die sich im Halbrund des Foyers erstrecken. Der Blick wird beim Betreten nun also direkt zur Snacktheke gelenkt.

Foyer, April 2019 © kinokompendium
Wie auch im anderen Berliner UCI Luxe Kino gibt es im Foyer die Mischung aus Holzlaminat und Teppich mit Wellenmuster. Im Sitzbereich sind in der Decke blaue und weiße Neonstreifen eingelassen, die sich strahlenförmig entlang des Halbrunds ausbreiten.
Saal 5 und 6 betritt man direkt rechts, alle anderen Kinosäle betritt man eine Etage höher. Die Säle sind nicht nach Größe nummeriert, sondern in der Reihenfolge, wie sie im Gebäude nebeneinander liegen.

[Ben 4'19]

Saal 1
Bestuhlung Leinwand Projektion Tonsystem
Plätze: 99
Reihen: 8
12,6 x 6,8m
D-Cinema 2K Dolby Digital
Nach dem Umbau 2018 wurde der Saal von Rot zum Black-Box Kino umgestrichen. Die länglichen Lampen imitieren einen Filmstreifen und die Beleuchtung hat ein etwas kühles Licht.

Saal 1, April 2019 © kinokompendium
Durch den Einbau der elektrisch verstellbare Luxus-Ledersessel, bei denen sich die Beinstützen hochfahren und die Rückenlehen gleichzeitig zurückklappt, wurde aus Platzgründen die Sitzkapazität verringert. Sitzreihen haben entweder einen Höhenunterschied von drei Treppenstufen oder vier Treppenstufen, worauf ein ca. 60cm hohes geschlossenes schwarzes Geländer folgt.

[Ben 4'19]


Saal 1, April 2019 © kinokompendium
Saal 2
Bestuhlung Leinwand Projektion Tonsystem
Plätze: 90
Reihen: 7
12,6 x 6,8m
D-Cinema 2K3D Theater Dolby Digital
Die kleineren Säle 2 und 3 sind nahezu identisch. Nach dem Umbau 2018 wurde der Saal von Rot zum Black-Box Kino umgestrichen. Die länglichen Lampen imitieren einen Filmstreifen und die Beleuchtung hat ein etwas kühles Licht.

Saal 2, April 2019 © kinokompendium
Durch den Einbau der elektrisch verstellbare Luxus-Ledersessel, bei denen sich die Beinstützen hochfahren und die Rückenlehen gleichzeitig zurückklappt, wurde aus Platzgründen die Sitzkapazität verringert. Sitzreihen haben in der Regel einen Höhenunterschied von vier Treppenstufen, worauf ein ca. 60cm hohes geschlossenes schwarzes Geländer folgt.

[Ben 4'19]


Saal 2, April 2019 © kinokompendium
Saal 3
Bestuhlung Leinwand Projektion Tonsystem
Plätze: 94
Reihen: 7
11,8 x 6,25m
D-Cinema 2K Dolby Digital
Die kleineren Säle 2 und 3 sind nahezu identisch. Nach dem Umbau 2018 wurde der Saal von Rot zum Black-Box Kino umgestrichen. Die länglichen Lampen imitieren einen Filmstreifen und die Beleuchtung hat ein etwas kühles Licht.

Saal 3, April 2019 © kinokompendium
Durch den Einbau der elektrisch verstellbare Luxus-Ledersessel, bei denen sich die Beinstützen hochfahren und die Rückenlehen gleichzeitig zurückklappt, wurde aus Platzgründen die Sitzkapazität verringert. Sitzreihen haben in der Regel einen Höhenunterschied von vier Treppenstufen, worauf ein ca. 60cm hohes geschlossenes schwarzes Geländer folgt.

[Ben 4'19]


Saal 3, April 2019 © kinokompendium
Saal 4
Bestuhlung Leinwand Projektion Tonsystem
Plätze: 222
Reihen: 11
19,7 x 8,5m
D-Cinema 4K3D Theater Dolby Atmos
Am 1. November 2012 wurde der erste 'isense' (damals hieß die Marken-Eigenkreation noch 'iSens') Saal in Berlin in der UCI Kinowelt am Eastgate eröffnet. Es folgte am 14. November 2018 ein Saal im UCI Luxe Mercedes Platz. Als Dritter Berliner Saal wurde dieser am 13. Dezember 2018 geöffnet.
Unter der UCI Premium Marke 'isense' werden dem Zuschauer die größtmögliche Leinwand mit digitaler Bild- und Tonwiedergabe in sogenannten Luxus-VIP-Sesseln für einen kleinen Aufpreis geboten. Dieser Saal punktet auf technischer Ebene mit Dolby Atmos (Deckenlautsprechern) und einem digitalen 4K-Projektor (mit möglicher Wiedergabe mit 48 oder 60 Bildern pro Sekunde).

Saal 4, April 2019 © kinokompendium
Wie in allen anderen Sälen wurde auch der größte Saal 2018 prinzipiell in einen Black-Box Saal verwandelt (statt der vorherigen Blauen Wände), mit ein paar Unterschieden: Die elektrisch verstellbare Luxus-Ledersessel sind schwarz und eine neonblaue Lichtvoute zieht sich links und rechts von der Leinwand runter und folgt dem Verlauf der Treppen. Schade, dass nicht in den anderen Sälen auch Neonlichtstreifen in den Wänden integriert wurden.

[Ben 4'19]


Saal 4, April 2019 © kinokompendium
Saal 5
Bestuhlung Leinwand Projektion Tonsystem
Plätze: 165
Reihen: 9
16,5 x 7m
D-Cinema 2K3D Theater Dolby Digital
Die spiegelverkehrten Säle 5 und 6 sind zwar identisch wie die den Säle 1 bis 3 eingerichtet, haben aber eine angenehmere Größe, was den Saal selber und natürlich auch die Leinwand angeht.

Saal 5, April 2019 © kinokompendium
Die Sitzreihen mit den elektrisch verstellbare Luxus-Ledersessel, bei denen sich die Beinstützen hochfahren und die Rückenlehen gleichzeitig zurückklappt, haben entweder einen Höhenunterschied von drei Treppenstufen oder vier Treppenstufen, worauf ein ca. 60cm hohes geschlossenes schwarzes Geländer folgt.

[Ben 4'19]


Saal 5, April 2019 © kinokompendium
Saal 6
Bestuhlung Leinwand Projektion Tonsystem
Plätze: 165
Reihen: 9
15,7 x 7,2m
D-Cinema 2K3D Theater Dolby Digital
Die spiegelverkehrten Säle 5 und 6 sind zwar identisch wie die den Säle 1 bis 3 eingerichtet, haben aber eine angenehmere Größe, was den Saal selber und natürlich auch die Leinwand angeht. Die Sitzreihen mit den elektrisch verstellbare Luxus-Ledersessel, bei denen sich die Beinstützen hochfahren und die Rückenlehen gleichzeitig zurückklappt, haben entweder einen Höhenunterschied von drei Treppenstufen oder vier Treppenstufen, worauf ein ca. 60cm hohes geschlossenes schwarzes Geländer folgt.

[Ben 4'19]


Saal 6, April 2019 © kinokompendium