Kinos in Berlin Kinos nach Bezirken Freiluftkinos Geschlossene Kinos Service News Kompendium Kontakt Suche  
      Wolf
Saal 1 | 2
Zum Stadtplan
 Adresse
  Weserstraße 59
12045 Berlin Neukölln
Homepage
 Kinotag
  Montag - Mittwoch
 Kartenpreis
  Mo-Mi:
Do-So:
8,00 €
8,50 €

 Kartenpreis Spezial
  Tagsüber (Mo-Mi bis 18 Uhr & Do-So tbis 16 Uhr): 1,00 € reduziert
Ermäßigung: Schüler, Studenten, Berlin Pass
Kinderkino: 3,50 €
 Platzwahl
  Freie Platzwahl
 Programm
  Originalfassung
Synchronfassung
 Zugang
  Behindertengerecht
2'17 Angaben ohne Gewähr
Weitere Kinos im Bezirk
 Neukölln
  CINEPLEX - Neukölln
Il Kino
Neues OFF
Passage
Rollberg Kinos
UCI Kinowelt Gropius Passage
Wolf

 Beschreibung
Das Wolf hat am 14. Februar 2017 mit dem Besuch von Berlinale goes Kiez zwei neue Kinosäle feierlich eröffnet. Somit folgte es dem Il Kino, der vorherigen Kinoneueröffnung Berlins, welches mit ähnlichen Konzept auch im nördlichen Teil Neuköllns zu finden ist.

Wolf, November 2017 © kinokompendium
Wie das Il Kino, ist das Wolf eine gelungene Mischung aus Kino und Bar / Café in einem ehemaligen Laden (unter anderem Bäckerei). An der Wildenbruchstraße, unterhalb des Balkons, hängen ausgeschnittene Figuren: Ein Rudel laufender Wölfe. Rechts neben der Fensterfront gibt es Aushänge zum aktuellen Programm und einen Eingang weiter, in der Wildenbruchstraße 6, gibt es noch das Wolf Studio, ein veränderbarer Raum für Filmvorführungen, Ausstellungen und Workshops.

Wolf, November 2017 © kinokompendium
Die länger ungenutzten Räumlichkeiten, die seit Dezember 2011 angemietet wurden, mussten erstmal komplett entkernt werden um den Entwurf von Architekt Malte Wittenberg für das zwei Saal Kino umzusetzen. Dabei wurde neben einer Crowdfunding Kampagne der Einsatz des Betreiber Kollektivs notwendig.

Wolf, November 2017 © kinokompendium
Herausgekommen ist eine gemütlich und großzügige Bar die aus zwei Raumhälften besteht. Im Eingangsbereich befindet sich der große Tresen, an dem der Kinokartenverkauf stattfindet. Im hinteren Teil gibt es mehrere Tische und Sitznischen an den Fenstern. Die schön gerahmten Filmplakate an der blauen Wand laden dort zum Besuch der jeweiligen Filme ein. Programm gibt es von Mittags bis Mitternacht.

[Ben 4'17]


Wolf, November 2017 © kinokompendium
Saal 1
Bestuhlung Leinwand Projektion Tonsystem
Plätze: 49
Reihen: 7
4,4 x 2,3m
D-Cinema 2K Dolby Digital
Saal 1 befindet sich direkt hinter dem Tresen. Man folgt dem Gang bis zum Ende und betritt den Saal direkt neben der Leinwand. Die Aussenwand zieht sich somit entlang der Wildenbruchstraße.

Saal 1, November 2017 © kinokompendium
Die Kinosessel stammen vom Adria in Berlin Steglitz, welches 2015/16 komplett saniert wurde und seine alten, aber intakten, Sitze abgab. Der Saal ist nur schummrig beleuchtet, mit jeweils 6 Lampen an jeder Seite

[Ben 4'17]

Saal 2
Bestuhlung Leinwand Projektion Tonsystem
Plätze: 40
Reihen: 8
4,4 x 2,3m
D-Cinema 2K Dolby Digital
Der ein wenig kleineren Saal 2 liegt sozusagen in der Mitte der Bar. Auch hier betritt man den Raum direkt neben der Leinwand, muss aber vor ihr einmal kreuzen um zum Gang zu kommen. Auch hier stammen die Sessel vom Adria in Berlin Steglitz. Der Saal ist nur schummrig beleuchtet, mit rautenförmigen Lampen aus Eigenbau.

[Ben 4'17]


Saal 2, November 2017 © kinokompendium