Kinos in Berlin Kinos nach Bezirken Freiluftkinos Geschlossene Kinos Service News Kompendium Kontakt Suche  
    Freiluftkino Insel - Cassiopeia (RAW)
|
Zum Stadtplan
 Adresse
  RAW Gelände im Cassiopeia
Revaler Straße 99
10245 Berlin Friedrichshain
Homepage
 Kinobetrieb von - bis
  Saison 2006 - Saison 2020
 Heute
  RAW Gelände
 Platzanzahl
  350 Plätze
 Alternativer Kinoname
  keiner
 Architekt
  Unbekannt
7'22 Angaben ohne Gewähr
Weitere
 Freiluftkinos
  Balkonkino Hellersdorf
Biesdorfer Parkbühne
Filmrauschpalast
Friedrichshagen
Friedrichshain
Hasenheide
Hofkino
Insel - Atelier Gardens
Insel - Revier Südost
Kranzler Eck
Kreuzberg
Kulturforum Potsdamer Platz
Mitte
Nomadenkino
Pompeji - Ostkreuz
Rehberge
Rooftop Cinema
Schloss Charlottenburg
Spandau
thf cinema - Hangar 7
UFA Filmnächte Museumsinsel
Weißensee

 Geschlossene Freiluftkinos
  Autokino Berlin
Badeschiff
Bar25 - Kino im Circus25
Carrona Autokino
Insel - Cassiopeia (RAW)
Museen Dahlem
Waldbühne

 Beschreibung
Achtung: Der folgende Text bezieht sich auf den nicht mehr genutzten Ort des Freiluftkino Insel im 'Cassiopeia' auf dem Gelände des ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerk (RAW). Informationen zum aktuellen Freiluftkino Insel finden Sie unter Freiluftkino Insel Atelier Gardens und Freiluftkino Insel Revier Südost.

Freiluftkino Insel im Club 'Cassiopeia', Juli 2013 © kinokompendium
Das 'Freiluftkino Insel' entwickelt sich zunächst 1999 organisch aus dem 'Inselkino' auf der 'Insel der Jugend' in Treptow. Erstmalig wurde der Standort für das Freiluftkino in der Saison 2004 an den 'Lehrter Bahnhof' verlegt. Der alte Standort des 'Freiluftkino Insel' auf der 'Insel der Jugend' wurde letztmalig in der Saison 2005 aufgesucht.

Obwohl das Kino nun gar nicht mehr auf der namensgebenden Insel stand, wurde der Name beibehalten. In der Saison 2006 bis 2020 wurden die Filme im Garten des Clubs 'Cassiopeia' neben dem Kletterturm und Biergarten gezeigt.

Freiluftkino Insel im Club 'Cassiopeia', Juli 2013 © kinokompendium
Der Blick fiel beim Betreten des Kinos sofort auf den umfunktionierten Bauwagen, in dem der Filmprojektor eingebaut war. Die Vorderseite war mit einem Auge um das Projektorfenster bemalt und die Seite mit Filmfiguren aus dem deutschen Klassiker 'Die Blechtrommel'. Am 9. Juni 2014 fand mit 'The Last Picture Show' die letzte 35mm Vorführung statt.

Projektorwagen bis Juni 2014 mit 35mm Projektor, Juli 2008 © kinokompendium
Man nahm in Liege- oder Plastikgartenstühlen Platz und schaute in Richtung angestrahlten Kletterturm. Eine schöne Oase Mitten im Großstadtrubel Berlins.

[Ben 7'22]


Freiluftkino Insel im Club 'Cassiopeia', Juli 2013 © kinokompendium